Home
BESCHREIBUNG
ALLGEMEIN
HALTUNG/ZUCHT
ERNÄHRUNG
GIFTPFLANZEN
LEITFADEN
GALERIE
JUNGTIERE
SCHILDKR.VERK.
VERSCH.ARTEN
FILM  1
FILM  2
FILM/KAMPF
LINKS
BÖRSE WOLNZACH
AGB'S+IMPRESSUM

BESCHREIBUNG VON

 geochelone sulcata

Der  Name Spornschildkröte bezieht sich auf die meistens drei spornartigen Hornschuppen die sich auf den hinteren Oberschenkeln befinden.

Beschreibung:

Diese Schildkrötenart besitzt einen ovaler Rückenpanzer (Carapax) der oberseits im Bereich der zweiten bis vierten Wirbelschilder schwach gewölbt oder abgeflacht ist. Im Größenverhältnis besitzen die Tiere steil abfallende Seiten. Es befinden sich eine tiefe Einkerbung in der Nackenregion. Die Vorder- und Hinterränder des Rückenpanzers sind gesägt. Es gibt kein Nackenschild. Der  Bauchpanzer (Plastron) ist gut entwickelt und beim Männchen besonders stark konkav geformt.

Auf dem Rückenpanzer sowie auf dem Bauchpanzer findet man meist gut entwickelte Wachstumsringe.Die Kehlschilder sind zweizinkig gegabelt. Sie  ragen besonders bei den Männchen hervor, da diese sie besonders zur  Paarungszeit zum Rammen der gleichgeschlechtlichen Konkurrenten brauchen.

Der Carapax kann eine Färbung zwischen hellgelb und dunkelbraun aufweisen. Die Schildnähte sind etwas dunkler abgesetzt. Stark ausgeprägte  Wachstumsringe umrahmen die flachen Areolen der Wirbel- und Rippenschilder. Das Schwanzschild ist meist ungeteilt und nach unten gebogen. Der Panzer adulter Tiere erscheint als ob er aus Holz geschnitzt wäre, der sie noch attraktiver erscheinen lässt. Spornschildkrötenbabys jedoch sind fast immer hellgelb mit einer braunen Umrandung je Rückenpanzerschild, dadurch sehen sie aus als ob sie aus Marzipan gemacht wären.

Der Bauchpanzer ist gut entwickelt und beim Männchen besonders stark konkav geformt.Vor allem Männchen können einen sehr großen Kopf bekommen,der von oben betrachtet dreieckig aussieht. Die scharfen Hornschneiden der Kiefer sind stark gezähnelt. Die große Vorderstirnschuppe ist längsgeteilt, dahinter befindet sich eine große meist ungeteilte dreieckige Stirnschuppe. Meistens befinden sich unter den Augen zwei mittelgroße Hornschuppen. Die restlichen Kopfschuppen sind klein und unregelmäßig geformt. Die Kopf und Halsregion ist gelblich bis braun gefärbt. Die Kiefer sind dunkler gefärbt.

Die Vorderseite der Vorderbeine sind mit großen, unregelmäßig geformten, zugespitzten oder flachen, nebeneinander liegenden oder einander Überlappenden,  in 3-6 Längs- und 6-7 Querreihen bedeckt. Diese scharfen Schuppen sind sehr gut zum Graben geeignet. Die Hinterseite der Oberschenkel sind mit 2-3 großen, kegelförmigen, spornartigen, manchmal bis zu 5 cm langen Hornschuppen versehen.  An den Vorderfüßen befinden sich je fünf, an den Hinterfüßen je vier Krallen. An den breiten Vorderfüßen befinden sich besonders große und abgeflachte Nägel, deutlich breiter als an den eher rund erscheinenden Hinterbeinen mit den kleineren Hinterkrallen.

Der Schwanz ist bei adulten Weibchen relativ kurz im Gegensatz zu den sehr langen Schwänzen bei den Männchen. An den Schwanzspitzen befindet sich  kein Hornnagel.

Größe:

Mit einer Rückenpanzerlänge von bis zu 85 cm und einem Gewicht von (in seltenen Ausnahmen) bis zu 100 kg ist die größte, festlandbewohnende  Landschildkrötenart ein wirklich beeindruckendes Reptil. Übertroffen in Größe  und Gewicht wird die Spornschildkröte nur noch von den Riesenschildkröten der Seychellen (Geochelone gigantea) und der Galapagosinseln (Geochelone nigra). In menschlicher Obhut wurde angeblich auch schon ein Gewicht von bis zu 120 kg erreicht (Normalgewicht ca.60-70 kg), in freier Natur werden 100 kg dagegen selten erreicht. 

Die Spornschildkröte in privater Haltung; Verkauf,Schildkröten, Reptilienbörse, Bayern, Mainburg,  Landschildkröten, Riesenschildkröten, Aufzucht,Abgabe von verschiedenen Arten, geochelone sulcata, sulcatas,Schildkröten,Schildkröte,Schildkrötenverkauf ,Abgabe von Schildkröten, Babys, Nachzuchten, Sporenschildkröte, Spornschildkröte, Schildkröten, Schildkrötenverkauf, Schildkröte, Abzugeben, Reptilienbörsen, Schildkrötenhandel, Bayrische,Landschildkröte, Einstreu, Zubehör, Beleuchtung, Nachzuchten, Mainburger, Reptilienbörse, Riesenschildkröte, Geochelone, Sulcata, Turtlescorner,Elegans, Börsenkalender, Spornschildkröte, Spornschildkröten, Landschildkröten, Filme, Home, Giftpflanzen, Beschreibung, Wegbeschreibung, Fütterung, Galerie,Verschiedene, Arten, Bilder, Mainburger, 84048, Haltung, Aufzucht, Jungtiere, Verkauf, Heu, Salat, Tomaten, Löwenzahn,Sepiaschalen, Nachzuchten,  Filme, Nachzuchten, Afrikanische Riesenschildkröte, Reptilienbörse Mainburg, reptilienboerse, börse, terraristika, terraristikbörse, Peyerl, Günter, Bodyblaster